Nachdem die Gruppe Feuerwehrfrauen vor 30 Jahren auf der Heimreise eines Besuchs in St. Koloman gegründet wurde, war klar, dass das Jubiläum auch mit einem Ausflug in die Partnergemeinde St. Koloman gefeiert wird. Am Samstag stand der Besuch der Bergalmen auf dem Programm. Der anstrengende Aufstieg von Grundbichl zu den Almwirtschaften der Familien Siller und Walkner sorgte für nötigen Hunger und Durst. 

Am Sonntagvormittag traf man sich dann wieder mit den St. Kolomaner Feuerwehrkameraden und deren Familien in der Zeugstätte zum zünftigen Frühschoppen. Patrick Rechtenbacher nutzte die Gelegenheit dem neuen Bürgermeister Herbert Walkner zur Wahl zu gratulieren. Damit die Verbundenheit zu Bühlerzell auch öffentlich getragen und gezeigt werden kann wurden Herbert und seine Frau Elisabeth entsprechend eingekleidet. Der mitgereiste Ehrenkreisbrandmeister Jürgen Mors holte eine schon im vergangenen Jahr vorgesehene Ehrung nach. Im Auftrag des deutschen Feuerwehrverbandes heftete er dem Feuerwehrmann und  Bürgermeister Herbert Walkner die Medaille für internationale Zusammenarbeit an.

Herbert Walkner erhält die Ehrenmedaille für internationale Zusammenarbeit
Herbert Walkner erhält die Ehrenmedaille für internationale Zusammenarbeit

 

Zur Überraschung der Betroffenen nahm Jürgen Mors eine weitere Ehrung vor. In Anerkennung hervorragender Leistungen im Feuerwehrwesen erhielt Petra Nikel die Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes in Silber. Damit wurden ihre Leistungen für die Gruppierung Feuerwehrfrauen und für die Feuerwehr Bühlerzell insgesamt gewürdigt. Für die Frauen sagte Katja Haas herzlich danke schön für alles und überraschte den „verständnisvollen Ehemann Dieter“ mit einer Auszeichnung.

Petra Nikel erhält die Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes in Silber
Petra Nikel erhält die Ehrenmedaille des Landesfeuerwehrverbandes in Silber

 

Die Feuerwehrfrauen feiern ihr 30 jähriges Bestehen
Die Feuerwehrfrauen feiern ihr 30 jähriges Bestehen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok