Bei traumhaftem Spätsommerwetter machte sich die FFW  am 09.09.18 auf zur traditionellen Familienwanderung. Bereits zum 33. Mal trafen sich die wanderbegeisterten Feuerwehrangehörigen am Wochenende nach Ende der Sommerferien, um gemeinsam einen Tag in der Natur zu verbringen. Wie jedes Jahr stand auch in diesem Jahr ein Rahmenprogrammpunkt auf dem Plan. Dieses Jahr besichtigte man die Biogasanlage vom Kamerad Bernd Schmid in Mangoldshausen. Vom Feuerwehrmagazin aus marschierte man den Steinklingenweg hinauf. Weiter ging es nach passieren des Schlagweges über den Brendklingenweg zum Horchenbrunnen, tief im Wald zwischen Rossberg und Mangoldshausen gelegen. Elmar Klaus gab hier einen kleinen interessanten Exkurs zum Thema Bäche und Brunnen in der Gemeinde.

Nach einem steilen Anstieg erreichte man dann gegen Mittag den Hof von Familie Schmid, wo Bernd Schmid gemeinsam mit Sohn Sebastian die relativ frisch erweiterte Biogasanlage erklärte. Gefüttert mit Wissen über Stromerzeugung, Stromvermarktung und nunmehr knapp 5km Laufstrecke waren die Wanderer natürlich hungrig. Der Mittagstisch war bereits im Hof von Familie Schmid gedeckt. Frisch gestärkt machte man sich dann auf den zweiten Abschnitt der Wanderung. Die weitere Strecke verlief in Richtung Schönbronn im Wald zum Gruppbach nahe der Ziegelmühle, weiter über den oberen Senzenberg. Nachdem man dann den hinteren Teil des Schlagweges passierte, endete die Wanderung wieder den Steinklingenweg hinab am Feuerwehrmagazin. Bei Kaffee, Kuchen und einem anschließenden Umtrunk, ließen die Feuerwehrler den Sonntag ausklingen.

Ein Dank sei an den neuen Zugführer des 2. Zuges, Frank Strobel, ausgesprochen, der in diesem Jahr zusammen mit seiner Mannschaft für die Organisation verantwortlich war. Ebenso war auf die Ortskenntnisse von Elmar Klaus Verlass, der für die Planung der Route verantwortlich war. Ein spezieller Dank geht an Ulrike, Bernd und Sebastian Schmid, für die interessante Führung auf ihrem Betrieb, sowie die Möglichkeit der Mittagspause bei ihnen zu Hause.

Feuerwehrkamerad Bernd Schmid erklärt die Funktion und Besonderheiten seiner Biogasanlage
Feuerwehrkamerad Bernd Schmid erklärt die Funktion und Besonderheiten seiner Biogasanlage
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok