„Rein in die Wanderstiefel und ab in den Wald“ hieß es am 10.09.2017 für die Bühlerzeller Feuerwehrmitglieder und ihre Familien. Schon traditionell trafen sich Jung und Alt an einem Sonntag, Anfang September, um gemeinsam zur alljährlichen Familienwanderung aufzubrechen. Trotz des eher wechselhaften, nasskalten Wetters, fanden sich rund 45 Teilnehmer zur Familienwanderung am Magazin ein. Dieses Jahr oblag die Organisation der Wanderung dem I. Löschzug, erstmals mit Zugführer Rainer Kunz als Kopf des Organisationsteams. Der Startpunkt „Am Buchrain“, einer Waldlichtung zwischen Geifertshofen und dem Wurzelhof, wurde mit mehreren Kleinbussen angefahren. Von dort an ging es nun stramm in den Wald. Die Wanderroute führte zunächst den Buchrain entlang bis zur Teuerzensägmühle, wo man gemeinsam das dort vorbereitete Mittagessen zu sich nahm. Von dort an ging es wohl gestärkt weiter vorbei am Schärtlensweiher in Richtung Brunnenhaus, wo es vor dem anstrengenden Aufstieg in Richtung Trögelsberg noch eine kleine Getränkepause gab. Von Trögelsberg aus ging es zwangsläufig wieder talwärts, wo man das Gunzenbachtal  zwischen Trögelsberg und Imberg entlang wanderte und schließlich bei nun einsetzendem Sonnenschein pünktlich zur Kaffeezeit das heimische Feuerwehrmagazin in Bühlerzell erreichte. Nach einem Besuch an der reichlich gedeckten Kuchentafel verbrachte die Gruppe noch einige schöne Stunden gemeinsam im Magazin bei guten Gesprächen und dem einen oder anderen kühlen Getränk.

Familienwanderung 2017 - Mittagessen
Familienwanderung 2017 - Mittagessen bei der Teuerzensägemühle

 

Das Wandern in der wunderschönen heimischen Natur war nicht das einzige Highlight an diesem Sonntag. 

Dankenswerter Weise konnte man mit Gemeinderat und Forstwirt Uli Bareiß aus Geifertshofen einen Waldfachmann als Referenten gewinnen. Er war maßgeblich an der Planung der Wanderroute beteiligt und hatte auf der ersten Hälfte der rund 10km langen Wanderroute sehr viel Wissenswertes über den Wald und die Forstwirtschaft entlang der Wanderstrecke zu berichten. Hierfür möchte sich das Organisationsteam im Namen aller Beteiligten nochmals recht herzlich Bedanken.

Vortrag von Uli Bareiß zum Thema Wald und Forstwirtschaft
Vortrag von Uli Bareiß zum Thema Wald und Forstwirtschaft
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok