Die Freiwillige Feuerwehr war mit mehreren Gruppen erfolgreich beim Leistungsabzeichen unterwegs. Bereits zum zwölften Mal reiste am 23.09.2017 eine Bühlerzeller Abordnung ins bayerische Kaisheim, um dort wie jedes Jahr eine weitere Stufe des bayerischen Leistungsabzeichens abzulegen. Beide angetretenen Gruppen bestanden das Abzeichen mit Bravur. Besonders hervorzuheben sind hierbei die jungen Kameraden Benedikt Butzer, John Konwiarz und Sebastian Schmid, die zum ersten Mal mit in Kaisheim dabei waren und so ihre Feuertaufe erfolgreich gemeistert und bestanden haben. Weiter so! Für die Kameraden Rudolf Kohnle, Karl-Heinz Kunz, Wolfgang Müller, Dieter Nikel, Markus Steinmann und Ehrenkommandant Georg Schreckenhöfer war es in diesem Jahr der „planmäßig letzte Wettkampf“ in Bayern. Sie haben in den Disziplinen technische Hilfeleistung und n der Disziplin Löschangriff alle 6 Stufen bis zum Gold-Rot-Abzeichen abgelegt. Gerne dürfen sie aber zusammen mit den jüngeren Kameraden weitere Male zum Abzeichen antreten.

Gruppenbild Leistungsabzeichen Bayern 2017
Gruppenbild nach bestandenem, bayrischen Leistungsabzeichen in Disziplin Löschangriff


Auf dem Bild von links nach rechts
Stehend: Rudi Kohnle, Markus Steinmann, Rainer Kunz, Sebastian Schmid, Frank Strobel, Patrick Rechtenbacher, Georg Schreckenhöfer, Elmar Klaus, Klaus Biegel, Dieter Nikel
Kniend: Karl-Heinz Kunz, Steffen Haag, Michael Jäger, Wolfgang Müller, Josef Schneider, Benedikt Butzer, John Konwiarz

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok